Was sind Systemaufstellungen (auch bekannt als Familienaufstellungen)?

Wir alle sind Teil von Systemen, zum Beispiel unserem Familiensystem. Diese haben ihre eigene Ordnung, die wir nicht einfach außer Kraft setzen können.
Sie funktionieren nicht so, wie wir es wollen, sondern folgen ihren eigenen Gesetzmäßigkeiten und Dynamiken.
Mit Hilfe der Systemaufstellungen können diese „versteckten“ Dynamiken aufgedeckt und sichtbar gemacht werden.
Wenn wir diese achten und respektieren, können wir sie uns zu Nutze machen und hieraus entwickeln sich die Lösungen für unser Anliegen – für Ihr Anliegen.

Wie läuft eine Systemaufstellung ab?

In einem geschützten Raum wird mit Hilfe von Stellvertretern ein System, zum Beispiel die Familie, ein Symptom oder eine Organisation räumlich aufgestellt.
Zu Beginn formuliert der Klient sein ganz persönliches Anliegen und wählt anschließend aus der Gruppe der Teilnehmer die Stellvertreter für einzelne Systemmitglieder, die er so im Raum zueinander aufstellt, wie es seinem inneren Bild entspricht.
Dieses entstandene Bild gibt in kürzester Zeit einen Einblick in das, was auf einer unbewussten und oft auch unausgesprochenen Ebene im System wirkt. Es zeigen sich oft schnell versteckte Dynamiken und hemmende Verstrickungen, fehlende Zugehörigkeiten, falsche Rangfolgen, Ungleichgewicht von Geben und Nehmen und vieles mehr, was das System aus dem Gleichgewicht bringt und Konflikte entstehen lässt.
Wenn dies erkannt, anerkannt und geachtet wird, können sie aktiv verändert und verabschiedet werden. Hieraus entwickeln sich dann Lösungsansätze und Ressourcen, mit deren Hilfe Sie Ihre gewünschten Veränderungen selbstbestimmt umsetzen und gestalten können.

Welche Themen kann ich aufstellen?

Grundsätzlich kann jedes Anliegen aufgestellt werden. Grundvoraussetzung ist die Bereitschaft und Offenheit, dies aus eigener Motivation heraus zu tun und nicht, um jemand anderen verändern zu wollen. Denn  jede Veränderung beginnt bei sich selbst – und den ersten Schritt dazu haben Sie schon gemacht! Im Vorfeld stehen wir Ihnen gerne für ein Vorgespräch zur Klärung Ihres Anliegens zur Verfügung. Und nach der Aufstellung auf Wunsch auch für weiterführende Gespräche.
Bitte beachten Sie, dass Systemaufstellungen keine Therapie im heilkundigen Sinne sind und die Arbeit eines Arztes oder Psychotherapeuten nicht ersetzen. Die Aufstellung wird in voller Eigenverantwortung des Klienten durchgeführt.

Aufstellungsseminare 1 Tag

Klassisches Aufstellungsseminar, samstags von  9.30 Uhr bis ca. 18.00 Uhr

Preise:
Aufsteller mit eigenem Thema 180,00 €
Stellvertreter 60,00 €

Unsere nächsten WegZeit-Aufstellungsseminare

Familienaufstellung Wiesbaden

24. Nov: 10:00 - 17:00